© privat/Friedensschule

Ukrainekrieg: "Kinder müssen fragen dürfen"

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt viele Kitas und Schulen in Deutschland. Wie geht man als Lernbegleitung mit Fragen oder Ängsten der Kinder richtig um?

Artikel lesen
Neueste Beiträge
Kinder auf einer Blumenwiese © Katrin Aue/Kita Spielkiste

Von trostloser Ecke zu blühender Oase

Die Kita "Spielkiste" aus Magdeburg zeigt, wie ein kleiner Garten zum großen Forschungsort für Kinder werden kann.

Artikel lesen
Erzieherin mit Kitakindern forscht im Garten © Christoph Wehrer/ Stiftung Haus der kleinen Forscher

"Tag der Erzieher" statt "Tag der Kinderbetreuung"!

Portrait von Michael Fritz
Michael Fritz
09.05.2022

Am 9. Mai ist der bundesweite "Tag der Kinderbetreuung" - Michael Fritz plädiert für die Umbenennung in "Tag der Erzieherinnen und Erzieher".

Artikel lesen
Junge unfd Mädchen draußen auf der Bank sprechen über etwas © Max Goncharov/ Unsplash

Entdecken, Forschen, Philosophieren – der neue Dreiklang?

Fachleute haben uns darin bestätigt: Neben dem Entdecken und Forschen bereichert das Philosophieren mit Kindern die pädagogische Arbeit in Kitas.

Artikel lesen
Zwei Grundschüler mit Tablets im Klassenzimmer © Christoph Wehrer / Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Die digitalisierte Schule

Portrait von Jasmin Hihat
Jasmin Hihat
05.04.2022

In Sachen Digitalisierung setzt die Lambertus Grundschule Waldstedde Standards. Wie haben sie das geschafft? Jöran Muuß-Merholz hat für uns nachgefragt.

Artikel lesen
Pädagogische Fachkräfte geben einen Gegenstand mit Essstäbchen weiter © Stiftung Haus der kleinen Forscher/Christoph Wehrer

Organisationsentwicklung professionell gestalten

Ansätze, die sich mit der Psychologie der Organisation beschäftigen, können helfen, Organisationsentwicklungsprozesse in Kitas professionell zu gestalten.

Artikel lesen
Eine Frau kniet neben einem Kind und hält ihm eine Lupe hin. © Stiftung Haus der kleinen Forscher/Christoph Wehrer

Willkommensklassen, Infomaterialien und Traumberufe

Das sind die Themen, die in der vergangenen Woche die Bildungsnachrichten bestimmt haben. Hier eine Übersicht der News.

Artikel lesen
Über den Blog

Was ist unsere tägliche Arbeit und welche Werte und Haltung vertreten wir?
Hier wollen die vielen Köpfe der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" offen und kritisch über gesellschaftlich relevante Themen im Umfeld Bildung und Gesellschaft diskutieren und berichten.

Selbstporträt von Matthias Rillig. Er trägt kurze, Blonde Haare, einen kurzen Bart, eine eckige randlose Brille und ein kariertes Hemd. © privat

Wie fühlt es sich an, unter dem Erdboden zu leben?

Matthias Rillig. Professor für Ökologie an der Freien Universität Berlin, im Interview zum Thema Bodenbiodiversität und globaler Wandel.

Artikel lesen
Blick von oben auf ein auseinander gebautes Handy, an dem viele Hände schrauben. © Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Kitas und Schulen weiter stark belastet

Corona und der Krieg in der Ukraine sorgen für starke Belastungen der pädagogischen Fach-, Lehr- und Leitungskräfte. Hier ein Überblick der Nachrichten.

Artikel lesen
Gruppe an Menschen sitzt und steht vor Pinnwänden mit bunten Klebezetteln und gebastelten Prototypen © Andreas Amann/Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Mission: Grundschulen fit machen für digitales Forschen

Forschendes Lernen im Grundschulunterricht sollte den Kindern auch mit digitalen Medien ermöglicht werden. Dazu entsteht gerade eine neue Lehrerfortbildung.

Artikel lesen
Eine Waage auf der Kinder Bauklötze stapeln und Türme bauen. © Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Lernrückstände und Lehrkräftebedarf

Bildungsnews aus der vergangenen Woche. Es ging unter anderem um Lernrückstände durch die Corona-Pandemie und den künftigen Bedarf an Lehrkräften.

Artikel lesen
Nahaufnahme eines Globus auf Europa. Der Globus scheint aus den 80er Jahren zu stammen, er hat noch die Grenzen aus der Zeit des Kalten Krieges. © Pixabay

Was sich Kita-OE von anderen Ländern abschauen kann

Daniela Ulber und Dagmar Berg-Winkels haben zu Organisationsentwicklung in Kitas Literatur und Interviews aus sechs Ländern zusammengetragen.

Artikel lesen
Eine Frau sitzt mit Kindern auf dem Boden und spricht mit ihnen. © Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Gute Frage! – Warum Kinder fragen müssen

Anne Großkurth von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" erzählt im Interview, warum Kinderfragen wichtige Funktionen haben.

Artikel lesen

Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" bloggt - warum?

Seit 2006 engagiert sich unsere gemeinnützige Stiftung für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Auf diesem Blog möchten wir einen Einblick geben, wie unsere tägliche Arbeit aussieht und welche Werte und Haltung die Stiftung vertritt.

Wir wollen offen und kritisch über gesellschaftlich relevante Themen im Umfeld Bildung und Gesellschaft diskutieren und berichten. Dabei sollen nicht nur unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen der Stiftung zu Wort kommen, sondern auch unsere Multiplikatorinnen und Mulitplikatoren, Partner und Unterstützer.

Begleiten Sie uns bei der Gestaltung einer Fortbildung. Diskutieren Sie aktuelle Debatten im Umfeld Bildung, sei es in Bezug zu Politik, Digitalisierung oder BNE. Lesen Sie relevante Fachbeiträge oder Studien, ergänzen Sie eigene, und, dazu laden wir herzlich ein: Tauschen Sie sich aus!

Wir möchten, dass Sie uns näher kennenlernen – sowohl als Akteur der nationalen und internationalen Bildungs- und Stiftungswelt, als auch hinter den Kulissen.

Wir freuen uns darauf, hier gemeinsam mit Ihnen einen Raum des Austausches und der Vernetzung rund um gute frühe Bildung zu schaffen.