KW18: Wiedereinstieg in Kindertagesbetreuung?

Auf dem Bild sieht man Kita-Kinder konzentriert am experimentieren
© Christoph Wehrer/ Stiftung Haus der kleinen Forscher

BUNDESWEIT

Behutsamer Wiedereinstieg in die Kindertagesbetreuung

Die Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder (JFMK) hat gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium unter Federführung der Länder Nordrhein-Westfalen und Hamburg über mögliche Optionen eines schrittweisen Wiedereinstiegs in den Normalbetrieb der Kindertagesbetreuung beraten und einen Beschluss dazu gefasst. Der Beschluss wird in die Beratung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten am 30. April einfließen. Oberstes Ziel ist unverändert, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Dennoch müssen die Belange der Kinder, gerade der Kleinkinder, und die Bedarfe der Eltern stärker berücksichtigt werden. Die Jugend- und Familienminister haben beschlossen, dass die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege in den Ländern behutsam und stufenweise und unter Berücksichtigung der jeweiligen Situation vor Ort in den folgenden vier Phasen wieder geöffnet werden sollen: von der aktuell bestehenden Notbetreuung (1), über eine erweiterte Notbetreuung (2), einen eingeschränkten Regelbetrieb (3) bis zurück zum vollständigen Regelbetrieb (4). Ein konkretes Datum wird jedoch nicht genannt.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Medien-Podcast mit Robin Blase – Medien in Zeiten von Corona

Die Initiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht." veröffentlicht gemeinsam mit dem Podcaster Robin Blase den Podcast "Game of Phones", in dem Eltern alles zur Mediennutzung ihrer Kinder im Zeitalter von Smartphone & Co. erfahren. In der neuen Folge ist Familienministerin Dr. Franziska Giffey zu Gast. Gerade in der aktuellen Zeit sind Medien und das Internet noch wichtiger für Familien geworden. Wie schafft man aktuell die Balance? Frau Dr. Giffey bietet Tipps für Eltern, erklärt die Angebote des Ministeriums und beantwortet Fragen rund um das neue Jugendmedienschutzgesetz.

Soundcloud.com
Portrait von Anna Lenke
Autor/in: Anna Lenke

In der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ unterstütze ich das Team Presse, Public Affairs und Digitale Kommunikation u.a. mit dem wöchentlichen Nachrichtenmonitoring und dem Pressespiegel. Während meines dualen Studiums in Bielefeld habe ich bereits erste Kommunikationserfahrungen sammeln können. Mir macht die Arbeit im bildungspolitischen Umfeld sehr viel Spaß und ich freue mich auf die kommenden Zeiten in der Stiftung.

Alle Artikel von Anna Lenke
Kommentar schreiben