Willkommensklassen, Infomaterialien und Traumberufe

Eine Frau kniet neben einem Kind und hält ihm eine Lupe hin.
© Stiftung Haus der kleinen Forscher/Christoph Wehrer

BUNDESWEIT

Bildungsforscherinnen und -forscher sprechen sich gegen Willkommensklassen für ukrainische Grundschüler aus

Die Frage wird weiterhin stark diskutiert: Wie sollten Kinder und Jugendliche aus der Ukraine an deutschen Schulen integriert werden? Experten der Kultusministerkonferenz erklären, warum die Geflüchteten so schnell wie möglich im Unterricht sitzen sollten.

Spiegel

Silke Fokken hat für den Spiegel schon einmal geschaut, wie es in der Realität aussieht: "Aus dem Kriegsgebiet in die Willkommensklasse. Mindestens 20.000 Kinder sind an Deutschlands Schulen angekommen – eine Mammutaufgabe."

Spiegel

Die Krisenerfahrung der Schulen zahle sich aus titelt Parvin Sadigh in der Zeit: "Hunderttausende Kinder aus der Ukraine brauchen Bildung in Deutschland. Einfach wird es nicht, aber diese fünf Erkenntnisse werden den Schulen dabei helfen.“

Zeit online

Die KMK veröffentlicht hier Zahlen geflüchteter Kinder und Jugendlicher aus der Ukraine.

Kultusministerkonferenz

Überlastung bei Erzieherinnen und Erziehern: "Ich weiß nicht, ob ich meine Kinder heute noch mal in eine Kita schicken würde"

Was tun, wenn der Traumjob nicht mehr auszuhalten ist? Diese Frage stellen sich immer mehr Erzieher. Vier berichten, warum sie überlegen, ihren Beruf aufzugeben – oder das schon getan haben.

Spiegel

Deutschlands Schulleitungen halten Stundenpläne für nicht mehr zeitgemäß

"Schule ist noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen": Selbst Schulleiterinnen und Schulleiter urteilen harsch über das deutsche Bildungssystem. In einer Umfrage prangern sie mehrere Großbaustellen an.

Spiegel

BRANDENBURG

Informationsmaterial für Schulleitungen und Lehrkräfte

Damit Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine schnell und pragmatisch aufgenommen werden können, hat das Bildungsministerium (MBJS) den Schulen umfangreiches Material zur Verfügung gestellt. Kern ist eine aktuelle Handreichung mit Hinweisen zur Schulpflicht, Aufnahme, Beschulung, Förderung und Integration von fremdsprachigen Schülerinnen und Schülern.

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Mundo heißt die offene Bildungsmediathek der Länder, auf der das Material zu finden ist.

MUNDO

RHEINLAND-PFALZ

Elternmitwirkung: Geschäftsstelle des Landeselternausschusses startet

"Kinder gehen heute oft früher in eine Kindertagesbetreuung und werden dort länger betreut. Dadurch hat die Zusammenarbeit mit den Eltern an Bedeutung gewonnen", so die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Das bilde sich im neuen Kita-Gesetz ab, das die Elternmitwirkung auf allen Ebenen erstmals gesetzlich verankert. Dafür wurde eine Geschäftsstelle des Landeselternausschusses (LEA) eingerichtet, die zum 1. April 2022 ihren Betrieb aufnimmt.

Ministerium für Bildung

BERLIN

GEW ruft zum Warnstreik der Lehrkräfte auf

An einigen Berliner Schulen wird am 7. April voraussichtlich der Unterricht ausfallen: Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ruft die Lehrkräfte zu einem ganztägigen Warnstreik auf. "Unser Ziel ist ein Tarifvertrag, der die Verkleinerung der Klassen festlegen soll", sagte GEW-Landesvorsitzender Tom Erdmann. Die GEW rechnet mit mehreren Tausend Streikenden und geht davon aus, dass es auch zu Unterrichtsausfällen kommen wird, wie ein Sprecher mitteilte.

Zeit online

THÜRINGEN

Flüchtlingsaufnahme: Mehr Flexibilität bei Kita-Aufnahme

Flüchtlingsaufnahme: Mehr Flexibilität bei Kita-Aufnahme Thüringer Kommunen wollen mehr Spielraum bei der maximalen Auslastung von Kindergärten, um allen geflüchteten ukrainischen Kindern einen Platz zu bieten. Es müsse möglich sein, schnell und unbürokratisch zu helfen, sagte der Präsident des Gemeinde- und Städtebundes, Michael Brychcy am Donnerstag in Erfurt.

Zeit online
Portrait von Mareike Mittelbach
Autor/in: Mareike Mittelbach

Ich bin Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Netzwerken bei der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Mein Lieblingsnetzwerk – das ganze große "Haus der kleinen Forscher" - verbindet Menschen mit einer großartigen pädagogischen Sicht auf die Kinder und die Welt. Ich bin ein riesiger Fan jedes begeisterten Pädagogen und jeder begeisterten Pädagogin und liebe es, all ihre spannenden Geschichten von Forschungs- und Entdeckungsreisen, großen und kleinen Erkenntnissen zu erzählen.

Alle Artikel von Mareike Mittelbach
Kommentar schreiben