KW07: Bundesweite Kita-Befragung

Auf dem Bild sieht man eine Frau die etwas aufschreibt
© Frank Bentert/ Stiftung "Haus der kleinen Forscher"
Der wöchentliche Lauf durch die Nachrichten rund um Bildungsthemen.

BUNDESWEIT

Bundesweite Befragung von Kitas

Die Kindertagesbetreuung ist seit Jahren auf Expansionskurs. Zwischen 2006 und 2019 ist die Zahl der Beschäftigten um 81% auf zuletzt 752.220 gewachsen. Ergebnisse einer bundesweiten Kita-Befragung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) zeigen: Der hohe Fachkräftebedarf macht sich in den Einrichtungen bemerkbar. Für viele Einrichtungen ist es schwer, offene Stellen zu besetzen und Personalausfälle im Team auszugleichen. Um für Neueinsteigende attraktiver zu sein, etablierte Kräfte zu halten und die Betreuungsqualität zu sichern, setzen die Einrichtungen zunehmend auf Strategien der Personalentwicklung. Vier von fünf Kitas sind der Meinung, dass das Thema Personalentwicklung in den letzten fünf Jahren an Bedeutung gewonnen hat. An der WiFF-Kita-Befragung zur Personalentwicklung haben sich zwischen Dezember 2017 und Mai 2018 bundesweit 1.431 Einrichtungen beteiligt.

Deutsches Jugendinstitut
Portrait von Anna Lenke
Autor/in: Anna Lenke

In der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ unterstütze ich das Team Presse, Public Affairs und Digitale Kommunikation u.a. mit dem wöchentlichen Nachrichtenmonitoring und dem Pressespiegel. Während meines dualen Studiums in Bielefeld habe ich bereits erste Kommunikationserfahrungen sammeln können. Mir macht die Arbeit im bildungspolitischen Umfeld sehr viel Spaß und ich freue mich auf die kommenden Zeiten in der Stiftung.

Alle Artikel von Anna Lenke
Kommentar schreiben